On-Camera-Acting &
Close-Up-Training I

  • Zielgruppe

    Dieses Training ist eine Vorbereitung für Film- und TV-Arbeit und ist für professionelle Schauspieler oder für Schauspielstudenten in den höheren Jahrgängen geeignet. Der Workshop beginnt mit einer Reihe von Sanford-Meisner-Übungen, die man als beste Vorbereitung für Partnerspiel und Filmschauspiel betrachtet. Das Training besteht aus zahlreichen Übungen, die die grundsätzlichen Unterschiede zwischen Film- und Theaterschauspiel ansprechen. Danach werden die Übungen in den Szenen und Monologen umgesetzt. Jede/r TeilnehmerIn spielt 2 Szenen und einen Monolog. Die ganze Arbeit wird mit der Kamera aufgenommen, die Übungen analysiert und dann wiederholt. Szenen werden 2x aufgenommen, sodass beide Partner die Gelegenheit haben, im Close-Up gefilmt zu werden.

  • Inhalt

    Basis Kameraübungen - Die Begegnung des Schauspielers mit der Kamera
    Unterschiede zwischen Theater- und Filmschauspiel
    Drehen und Analyse
    Filmbeispiele anschauen und analysieren
    Arbeit an einer Partnerfilmszene und Aufnahme der Szene

  • Dauer

    4 x 4 Stunden

  • Teilnehmer

    max. 6

On-Camera-Acting &
Close-Up-Training II

  • Zielgruppe

    Dieses Training ist für Teilnehmer geeignet, die das On-Camera-Acting & Close-Up-Training I bereits absolviert haben.

  • Inhalt

    Übungen fortsetzen und ergänzen (Fokus, Richtungen, gezieltes Sanford-Meisner-Training, Set-Situationen, ...)
    Die wichtigsten Dinge wiederholen (Zuhören, Partnerspiel, Intensität, Rollenarbeit, Szenenarbeit)
    Die Inhalte trainieren und festigen

  • Dauer

    4 x 4 Stunden

Acting on camera 2011

Schauspielseminar (03.07 - 09.07.2011)

on-camera.at